BloggerParade ~ Ordnung muss sein

Schlagwörter

, ,

Hallo meine Lieben,

die BloggerParade hat wieder aufgerufen. Diesmal das Thema:

Ordnung

Ich finde ja, dass Ordnung das halbe Leben ist und wenn man noch Kinder hat, es durchaus auch einmal im Chaos enden kann.

Aus dem alltäglichen Wahnsinn bei uns zu Hause, veröffentliche ich hier ein paar Bilder.

DSC_0903

Taschen in der Tasche – ob Einkauf oder Tafel – hauptsache Ordnung

DSC_0904

DSC_0905

Schaut aus wie Chaos, ist aber alles durchdachte Ordnung

Im Bad hat jeder seinen eigenen „Haufen“ 😉

DSC_0908

In den Kinderzimmern herrscht immer ein Teil Chaos und ein Teil Ordnung

Der Wäscheständer soll zeigen, dass wir jeden Tag einen vollen davon da stehen haben.

Natürlich gibt es auch eine andere Ordnung:

Ordnung in der Erziehung

Wie und wer und warum er seine Kinder wie erzieht, soll jeder selber wissen. Für uns steht jedoch fest, dass gemeinsames Essen eines der wichtigsten Punkte in der Familien-Ordnung ist. Auch geregelte Zeiten zählen dazu.

Leider habe ich nicht mehr zu dem Thema beizutragen, da ich im Moment eher planlos bin. 😀

Ist nix Neues aber gerade ist im Gehirn Ebbe. 😀

Euer Suppenhuhn ❤

Mit dabei sind diesmal:

29.01. – Jacky
30.01. – Sabrina
31.01. – Annette
01.02. – Tina B.
02.02. – Marco
03.02. – Tina J.

Hinweis: Die Links funktionieren erst am Erscheinungstag ab 8.00h 😉

Advertisements

BloggerParade ~ I bims

Frohes neues Jahr zusammen ❤

BloggerParade hat wieder aufgerufen: Diesmal: Wer ich bin!

Da mache ich doch gern mit und fange mal gaaaaaanz vorn an:

Geboren am 23.08.1985 im wunderschönen Dresden. Kindergarten habe ich auch besucht. Danach die Schulbildung bis zur 7. Klasse in Dresden genossen. 1999 Umzug nach Bayern. (Herrgott, was habe ich Rotz und Wasser geheult… Weg von meiner Lieblingsschule, weg von meinen Freunden, weg von allem, was mir lieb war.)

Wohnung mit meinen Eltern in Graben. Schule in Schwabmünchen einen kurzen Abstecher hingelegt und dann schwupps, von der Realschule ab auf die Hauptschule. Warum? Weil es mir in der Realschule zu langweilig war…. Hauptschule mit einem erfolgreichen Hauptschulabschluss abgeschlossen.

Angefangen in einer Berufsschule einmal die Woche den Popo platt gesessen für Nix. Arbeiten… Arbeiten war für mich bis 2005 das schönste an dem ganzen Umzug. Ich liebte die Arbeit bei der Gebäudereinigung. Der ein odere andere Kollege fehlt mir heute.

2006 – erstes Kind – Stütze vom Staat, leider bis heute immer mal wieder 😦 2009 wollte ich wieder anfangen zu arbeiten, was ich auch tat aber mit der Erkenntnis, dass man wohl irgendwann zum DVD (Depp vom Dienst) wird. Leider und es war wirklich schade.

2008 – meinen Mann kennen gelernt und im November geheiratet. Bis heute noch glücklich und 2013 + 2016 unsere gemeinsamen Kinder auf die Welt gekommen.

Warum ich soviel von mir Preis gebe? Ich bin offen, habe nichts zu verbergen und möchte Menschen einen Einblick in eine chaotische Familie ohne Tamtam geben. Wir sind nämlich alle nur Menschen und kochen auch nur mit Wasser!

Euer Suppenhuhn ❤

black

Mit dabei sind diesmal:

08.01. – Annette
09.01. – Tina J.
10.01. – Perdita
11.01. – Marco
12.01. – Tina B.
13.01. – Vanessa
14.01. – Jacky
15.01. – Melanie
16.01. – Elisa

Hinweis: Die Links funktionieren erst am Erscheinungstag ab 8.00h 😉

22. Dezember

Schlagwörter

, , ,

Einen wunderschönen Freitag wünsche ich euch.

Nun ist doch das Chaos bei allen von euch ausgebrochen oder seid ihr die Ruhe selbst? Ich habe die Geschenke der Kinder schon verpackt und plane nur noch das Essen am 1. Weihnachtsfeiertag, denn am 2. wurden wir eingeladen und wenn mir danach ist, werde ich nach den Feiertagen einen kleinen Einblick in unsere Familienchronik geben. 😉

Weiterlesen